Naturpädagogik im Winter

Auf der Suche nach Tierspuren, Fraßspuren und naturkundlichen Besonderheiten tauchen wir in die Winternatur ein. Gleichzeitig erleben wir spielerisch die Überlebenstricks in der kalten Jahreszeit mit vielen naturpädagogischen Methoden und vor allem viel Spaß, sei dabei!
 

Das Obernbergtal ist ein idealer Standort für Aktionen im Winter. Dort finden wir eine vielfältige und interessante Naturlandschaft, die uns zum Erkunden und eintauchen in die winterliche Lebenswelt einlädt.
 

INHALT

  • Aktives Erleben einer naturpädagogischen Aktion
  • spielerische Erkenntnisse zu Tieren, Tierspuren& Überlebensstrategien
  • Vermittlung von naturkundlichen Details & spannendem Winterwissen
  • Wie gestalte & plane ich eine naturpädagogische Führung im Winter?
  • Kennenlernen von Spielen, Materialien, Methoden & Literatur für Wintererlebnisse

  

Datum: Das Seminar hat am 5. März 2022 stattgefunden. Unter dem Button „Anmelden“ kannst du dich momentan auf die Vormerkungsliste für nächstes Jahr setzen lassen, dann wirst du informiert, sobald es dazu nähere Infos wie Datum, Ort und Programm gibt.