IKB – Wasserprojekt

Die SchülerInnen bringen ihr bestehendes Wissen zum Wasser ein, wir vermitteln ihnen noch zusätzlich neues Wissen und mit dieser Basis überlegen sich die SchülerInnen eine Forschungsfrage.

Für uns ganz wichtig, dass die Forschungsfrage aus der Lebenswelt der Kinder kommt. Diese Frage soll nach wissenschaftlichen Methoden geprüft werden.

Die SchülerInnen formulieren eine These zu ihrer Frage, die sie überprüfen. Die Kinder sollen also selbst Messungen vornehmen, Daten sammeln, Beobachtungen dokumentieren und so neues Wissen schaffen.

Um dieses Wissen weiterzugeben, gestalten sie ein Plakat und manche bereiten vielleicht sogar einen Vortrag vor.

Infos:

Magnus Lantschner

magnus.lantscher@natopia.at

und auf unserem BLOG